Get Digitale Kommunikationsnetze: Prinzipien, Einrichtungen, PDF

By Peter R. Gerke

ISBN-10: 3642934587

ISBN-13: 9783642934582

ISBN-10: 3642934595

ISBN-13: 9783642934599

In der Telekommunikationstechnik hat Anfang der 80er Jahre eine neue Epoche begonnen, deren Ende noch nicht abzusehen ist. Nach dem Übergang von der Elektromechanik über rechnergesteuerte Vermittlungssysteme zur Digitalübermittlung ist guy nun dabei, auf der Hardwareseite die Breitbandkommunikation, auf der Softwareseite diensteintegrierende und intelligente Netze zu realisieren. Diese beiden Aufgaben werden im vorliegenden Buch behandelt. Wie in seinen Vorgängerwerken erklärt der Autor auch diesmal wieder Stand und künftige Entwicklung dieses wichtigen Gebietes der Nachrichtentechnik in einer auch Nichtspezialisten ansprechenden shape. Die thematische Vielfalt und die Allgemeinverständlichkeit der Darstellung erleichtern sowohl Ingenieuren die Einarbeitung in die komplexen technischen Zusammenhänge als auch Verantwortlichen aus Verwaltung und Wirtschaft die Vorbereitung auf meist sehr weitgehende Entscheidungen über betriebliche, regionale, nationale und internationale Netze. Daneben erschließt das Buch Studenten der Nachrichtentechnik Gegenwart und Zukunft des Telekommunikationswesens.

Show description

Read Online or Download Digitale Kommunikationsnetze: Prinzipien, Einrichtungen, Systeme PDF

Best german_5 books

Get Grundlagen und Anwendungen der Maxwellschen Theorie II: Ein PDF

Strömungsfelder, Magnetfelder, quasistationäre Felder, Wellen.

Get Projektmanagement: Erfolgreich durch Aktivierung aller PDF

Der von einem erfahrenen Industriepraktiker geschriebene Leitfaden vermittelt Wissen ? ber die Methoden des Projektmanagements, wie es in der Praxis eingesetzt wird. Projektmanagement beschr? nkt sich nicht auf Netzplantechnik, die freilich ein wichtiges Werkzeug darstellt, sondern wird hier als ganzheitliches F?

Download PDF by Eberhard Bappert: Erstellen modularer Software: Mit Pascal zur

Diese beispielorientierte Einführung in das Erstellen modularer software program basiert auf der Programmiersprache Pascal. Von einfachen Programmstrukturen und Unterprogrammtechniken wird über Datenstrukturen und abstrakte Datentypen konsequent zu den Objektklassen hingeführt. Sämtliche Sprachelemente werden an vollständigen und lauffähigen Programmen anschaulich vorgestellt, die einem einheitlichen, intestine lesbaren Programmierstil folgen.

Statistik für Betriebswirte: Lehr- und Arbeitsbuch der by Fritz Isenbart PDF

Der Betriebswirt hat in seiner beruflichen Tatigkeit standig mit quantitativen GroBen umzugehen. In nahezu allen Bereichen wird der Betriebsablauf zahlen mii. f3ig geplant und iiberwacht. Die dabei im einzelnen anfallenden Daten lassen sich heute mit Hilfe von EDV-Anlagen miihelos speichern und stehen im Bedarfsfalle jederzeit wieder zur Verfiigung.

Extra resources for Digitale Kommunikationsnetze: Prinzipien, Einrichtungen, Systeme

Sample text

10 a) die N achrichtenheader abgezweigt und der Steuerung tibergeben, die sie auswertet und ggf. verandert auf der Ausgangsseite wieder abgibt. Aufgrund der Header-Information wird die Steuerung tatig und schaltet im Koppelnetz einen Obertragungsweg flir die Nutznachricht durch, der flir die ganze Dauer der Verbindung bestehenbleibt. Wahrend dieser Zeit braucht sich die Steuerung nicht mehr urn die Obertragung der Nutznachrichten zu ktimmem, sie steht flir andere Verbindungsaufbauten (und am Ende der Verbindung entsprechend -Abbauten) zur VerfUgung.

B'€ )----1 r------)~! E lQ Ib/~----~--------~~--~-llb a ~ cr>~ ------lr-----. 12a-c. Medien fiir leitergebundene Ubertragung. 3 Eigenschaften von Ubertragungsanordnungen Ein vergleichsweise "junges" leitergebundenes Obertragungsmedium ist der Lichtwellenleiter (LWL), der seit 1970 zunehmend dort eingesetzt wird, wo hohe Bandbreiten bei geringer Dampfung gewiinscht sind. 4], wobei die technologischen Moglichkeiten heute durchaus noch nicht ausgeschopft sind. Wegen seiner Bedeutung wird ausftihrlicher auf ihn eingegangen.

30 ... 300kHz 1000 ... 100km 10 ... 1km NF 300 ... 3000 kHz 1000 ... 100m 3 ... 30 MHz 30 ... 300MHz 300 ... 3000 MHz 3 ... 30GHz 30 ... 300GHz 30 ... 300THz 300 ... 3000 THz 100 ... 10m 10 ... 1. 1m O,lm 1 ern 1mm 10 ... 10 ... 10 ... 1,um 1000 ... 100nm Kilometerwellen (Langwellen) Hektometerwellen (Mittelwellen) Dekameterwellen (Kurzwellen) VHF UHF Zentimeterwellen Millimeterwellen Infrarotwellen sichtbare u. 3], entweder als Freileitung oder im Kabel gefUhrt. Es gibt niederpaarige Kabel mit z.

Download PDF sample

Digitale Kommunikationsnetze: Prinzipien, Einrichtungen, Systeme by Peter R. Gerke


by Mark
4.0

Rated 4.14 of 5 – based on 24 votes