Die Herrschaft der Zaren: Russlands Aufstieg zur Weltmacht - download pdf or read online

By Uwe Klußmann

ISBN-10: 3421045682

ISBN-13: 9783421045683

ISBN-10: 3442157900

ISBN-13: 9783442157907

Das Russland der Zaren – Geschichte und Erbe der großen Herrscher

Fast 500 Jahre lang herrschten Zaren über Russland. Sie regierten nahezu uneingeschränkt, oft mit brachialer Gewalt, obwohl sich manche von ihnen bemühten, das rückständige Land zu modernisieren. Unter Führung der Zaren aus dem Hause Romanow wurde Russland zur Weltmacht. Auch Deutsche spielten dabei als Monarchen (wie Katharina die Große), als Außenminister, Kanzler und Militärs eine maßgebliche Rolle.

Als der Erste Weltkrieg das sozial und politisch zerrissene Land in die Revolution treibt, wird der letzte russische Zar, Nikolaus II., im Februar 1917 gestürzt und ein Jahr später von den Bolschewiki ermordet. Doch die Impulse der autoritären Zarenherrschaft wirken bis in die Gegenwart weiter. Gemeinsam mit renommierten Landeskennern porträtieren SPIEGEL-Autoren die berühmtesten Herrschergestalten der russischen Geschichte und zeichnen so zugleich Russlands Aufstieg zur Weltmacht nach.

Show description

Read or Download Die Herrschaft der Zaren: Russlands Aufstieg zur Weltmacht PDF

Best germany books

Download e-book for iPad: The Weimar Republic by Eberhard Kolb

Within the first a part of the booklet, Professor Kolb presents a transparent historic narrative of the political, social, fiscal and cultural advancements of the Weimar Republic, surroundings it in the overseas context of the inter-war interval. within the moment half he surveys and analyses scholarly examine within the box which sheds mild at the difficulties and controversies of the interval in domestic and overseas affairs.

Read e-book online Panzer Divisions 1944-45 PDF

The interval 1944-45 used to be considered one of swap for the Panzer Divisions. In summer season 1944 the new-type Panzer department was once brought with a discount within the variety of tanks, a transformation that was once generally noticeable in North-West Europe. at the jap entrance, the place the majority of the Panzer Divisions have been nonetheless hired, the organizational alterations have been brought merely slowly, frequently in periods of relaxation and refit.

Gebirgsjäger: German Mountain Trooper 1939-45 by Gordon Williamson, Darko Pavlovic PDF

Few branches of the German military have been represented on such a lot of fronts because the mountain soldiers, or Gebirgstruppen. From the Blitzkrieg campaigns of 1940, in the course of the invasions of the Balkans and Russia and the North African crusade, to the defence of the Reich 1944-45, the Gebirgsjäger earned a name for reliability and braveness.

Get Nazi Germany and Southern Europe, 1933-45: Science, Culture PDF

Nazi Germany and Southern Europe, 1933-45 is set transnational fascist discourse. It addresses the cultural and clinical hyperlinks among Nazi Germany and Southern Europe targeting a hybrid foreign atmosphere and an problematic set of items that come with person, social, cultural or medical networks and occasions.

Additional resources for Die Herrschaft der Zaren: Russlands Aufstieg zur Weltmacht

Sample text

Denen sagt man in Moskau nach, sie pflegten im Kampf gegen Bojaren von heute auch die Tradition Iwan Grosnys und seiner Opritschniki. Zwei oder drei Halleluja Die russisch-orthodoxe Kirche war von jeher erzkonservativ. Elend und Knechtschaft rechtfertigte sie als gottgewollt. Von Jörg R. Mettke Am dritten Fastensonntag geschah Ungeheuerliches auf Moskaus Straßen: Isidor, der geistliche Oberhirte der russischen Christenheit, kehrte mit Gefolge aus dem Ausland zurück, und die letzten Werst bis zum Kreml ließ er sich ein lateinisches Kreuz voraustragen.

Im November 1640 schickte Zar Michail einen Mittelsmann nach Dänemark, um alles über einen jungen Mann herauszufinden: Alter, Größe, Gesundheit, Bildung. Es ging um die Frage, ob ein Sohn des dänischen Königs der richtige Bräutigam für Zarentochter Irina sein könnte. Die Antwort klang vielversprechend: 20 Jahre alt sei Graf Waldemar zu Schleswig-Holstein, schlank, rothaarig und gesund. Er sei gescheit, beherrsche Italienisch und die Waffenkunst. König Christian IV. von Dänemark bemerkte das Interesse der Russen.

Waldemar beteuerte, dass er bereit sei, sein Blut für den Schwiegervater zu vergießen. Sein Glauben indes sei unverhandelbar; in seiner Heimat sei eine bikonfessionelle Ehe im Übrigen kein Problem. Der Zar blieb hart: In Russland sei unterschiedliche Religionszugehörigkeit in der Ehe sogar dem gemeinen Volk verboten. Der mit allen Ehren begrüßte Prinz war nun ein Gefangener; seine verzweifelten Fluchtversuche wurden gewaltsam beendet. Hofbeamte redeten dem Dänen zwar zu: Schön und klug sei die Braut, und sie trinke nicht einmal.

Download PDF sample

Die Herrschaft der Zaren: Russlands Aufstieg zur Weltmacht by Uwe Klußmann


by Joseph
4.0

Rated 5.00 of 5 – based on 12 votes