New PDF release: Die acht Todsünden der zivilisierten Menschheit: Jede Gefahr

By Konrad Lorenz

ISBN-10: 3492200508

ISBN-13: 9783492200509

Show description

Read Online or Download Die acht Todsünden der zivilisierten Menschheit: Jede Gefahr verliert von ihrer Schrecklichkeit, wenn ihre Ursache erkannt wird PDF

Best german_1 books

Rolf Höfert's Von Fall zu Fall - Pflege im Recht: Rechtsfragen in der PDF

Jetzt erst Recht - Von A bis Z was once steht wirklich im Arbeitszeugnis? Genügt eine telefonische Anordnung durch den Arzt? Wer haftet bei Fehlern? Immer wieder gibt es Situationen, in denen Pflegende mit rechtlichen Fragen konfrontiert werden. Dieser Wegweiser vermittelt Sensibilitüt für die rechtlichen Fallstricke und gibt damit Sicherheit im Pflegealltag.

Additional info for Die acht Todsünden der zivilisierten Menschheit: Jede Gefahr verliert von ihrer Schrecklichkeit, wenn ihre Ursache erkannt wird

Example text

Als Jäger und Fleischfresser war er stets von den Zufällen seines Beute-Erwerbs abhängig, fast immer hungrig und seiner Nahrung nie sicher, als Tropenwesen, das allmählich in gemäßigte Breiten vordrang, muß er unter dem Klima schwer gelitten haben, und da er mit seinen primitiven Waffen den Großraubtieren seiner Zeit keineswegs überlegen war, muß er in einem Dauerzustand höchster Alarmbereitschaft und Angst gelebt haben. 42 Unter diesen Umständen war so manches, was wir heute als »sündhaft« oder zumindest als verächtlich betrachten, durchaus richtige, ja lebensnotwendige Strategie des Überlebens.

Meines Wissens liegt noch keine tiefenpsychologische Analyse dieser Motivationen vor, ich halte es aber für sehr wahrscheinlich, daß neben der Gier nach Besitz oder nach höherer Rangordnungs-Stellung, oder nach beidem, auch die Angst eine sehr wesentliche Rolle spielt, Angst im Wettlauf überholt zu werden, Angst vor Verarmung, Angst, falsche Entscheidungen zu treffen und der ganzen aufreibenden Situation nicht oder nicht mehr gewachsen zu sein. Angst in jeglicher Form ist ganz sicher der wesentlichste Faktor, der die Gesundheit moderner Menschen untergräbt und ihnen arteriellen Hochdruck, genuine Schrumpfniere, frühen Herzinfarkt und ähnliche schöne Dinge zufügt.

Mit dem Verlust der Fähigkeit, ein weitgestecktes Ziel zu verfolgen, schwinden alle feiner differenzierten Verhaltensweisen der Werbung und der Paarbildung, sowohl die instinktmäßigen wie die kulturell programmierten, also nicht nur jene, die im Verlaufe der Stammesgeschichte zum Zwecke des Paarzusammenhaltes entstanden sind, sondern auch die spezifisch menschlichen Normen des Verhaltens, die im Rahmen des Kulturlebens analogen Funktionen dienen. Das resultierende Verhalten, nämlich die in so vielen heutigen Filmen verherrlichte und zur Norm erhobene Sofort-Begattung als »tierisch« zu bezeichnen, wäre irreführend, da ihresgleichen bei höheren Tieren nur ganz ausnahmsweise vorkommt, »viehisch« wäre etwas besser, 45 wenn man unter »Vieh« Haustiere versteht, denen der Mensch im Interesse leichterer Züchtbarkeit alle höher differenzierten Verhaltensweisen der Paarbildung »weggezüchtet« hat.

Download PDF sample

Die acht Todsünden der zivilisierten Menschheit: Jede Gefahr verliert von ihrer Schrecklichkeit, wenn ihre Ursache erkannt wird by Konrad Lorenz


by Richard
4.1

Rated 4.47 of 5 – based on 15 votes